145. Jahreshauptversammlung am 31.07.2021

Die 145. Jahreshauptversammlung fand in Eutingen statt. Die 1. Vorsitzende Sabine Gensior-Mages begrüßte die anwesenden Mitglieder und bedankte sich für die Unterstützung und den Zusammenhalt.

Zunächst ließ sie das vergangene Jahr Revue passieren, welches sehr von der Pandemie geprägt war, welcher ein Großteil der geplanten Aktivitäten leider zum Opfer fielen. Die beiden geplanten Reisen, Auftritte und die traditionelle Weihnachtsfeier mussten somit entfallen. Reguläre Chorproben konnten nur bis zum 12.03.2020 stattfinden, weitere 4 Proben in kleinen Gruppen je Stimme im September und Oktober. Glücklicherweise konnte der Chor an einem Sonntag im Oktober bei einem gemeinsamen Frühstück beisammen sein. Danach war im Jahr 2020 nichts mehr möglich. Trotzdem ist der Gesangverein bzgl. der Mitgliederzahlen gut aufgestellt und konnte am 01.07.2021 wieder mit den Chorproben beginnen.

Die Kassenwartin Rosi Seebold berichtete, dass der Verein auch finanziell gut durch das Pandemiejahr gekommen ist, nicht zuletzt aufgrund von Zuschüssen. Sie dankte während ihres Berichts den vielen Spendern und wurde von allen Mitgliedern einstimmig entlastet.

Bei den Vorstandsstandwahlen wurden alle existierenden Ämter bestätigt.

Es folgte die Vorstellung des Jahresprogrammes 2021. Im August trifft sich der Chor wieder zum Frühstücken. Die zweitägige Chorreise nach Freiburg im September wird aus heutiger Sicht stattfinden, ebenso auch die Weihnachtsfeier.  Nach den Sommerferien wird sich der Chor wieder in der großen Gruppe zum Proben zusammenfinden. Die Sänger haben nach so langer Probeabstinenz viel nachzuholen. Es sind schöne neue Stücke geplant, die dann im nächsten Jahr auf der einen oder anderen Veranstaltung vorgetragen werden könnten.

Zum Ende der Versammlung dankte die 1. Vorsitzende allen Anwesenden für die Treue zum Verein. Es war (und ist es noch) für alle Chöre, die ja von der Gemeinschaft leben, eine harte Zeit. Es war großartig wie die Mitglieder Kontakt gehalten haben. Das hat allen Kraft gegeben durchzuhalten und nun gemeinsam weiterzumachen. Die 1. Vorsitzende wünschte allen ein gesundes und erfolgreiches restliches Jahr 2021.